Lesen mit aussicht

Hoch über der Stadt war die Aussichtsplattform im Festungspark der Festung Ehrenbreitstein einer der Publikumsmagneten auf der Bundesgartenschau 2011. Mit einzigartigem Blick über das Rheintal sind Sommerabende dort oben etwas ganz Besonderes. Immer auf der Suche nach neuen und ungewöhnlichen Leseorten fand im August 2018 erstmalig eine Lesung auf der Aussichtsplattform statt. Die Autorin Marie Reiners, die unter anderem bekannt ist als die Erfinderin der Erfolgsserie „Mord mit Aussicht“, las aus ihrem ersten Roman „Frauen, die Bärbel heißen“.

Neben einem kühlen Glas Wein aus der Region, ausgeschenkt vom Genusszimmer, und der einzigartigen Aussicht gab es an diesem Abend noch besondere Ansichten: Der Koblenzer Lichtdesigner Garry Krätz illuminierte die Aussichtskonstruktion unter dem Titel „ULI –Urbane Licht Installationen“ und verzauberte mit einer ganz besonderen Lichtstimmung. Die Veranstaltung fand in Zusammenarbeit des Kultur- und Schulverwaltungsamtes der Stadt Koblenz und der Buchhandlung Reuffel mit freundlicher Unterstützung der PSD Bank Koblenz und der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz statt.

2020 wird "Lesen mit Aussicht" wieder stattfinden.

Stadtverwaltung Koblenz
Kultur- und Schulverwaltungsamt
Willi-Hörter-Platz 1
56068 Koblenz
Elena Heth
Impressionen
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.