„Musik und Wein an besonderen Orten“

Musik und Wein bilden eine großartige Kombination – erst recht, wenn man beides vor ansprechender Kulisse genießen kann. Mit der Veranstaltungsreihe „Musik und Wein an besonderen Orten“ rücken die Städte der Kulturregion Mittelrhein ihre Stärken in den Vordergrund und laden die Besucher bei freiem Eintritt zu Kultur und Genuss an ausgewählten Stätten. Andernach, Bendorf, Boppard, Koblenz, Lahnstein, Montabaur und Neuwied laden an verschiedenen Wochenenden in den Sommermonaten zu Musikgenuss unter freiem Himmel ein. Neben dem Genuss für Auge und Ohr bereichern lokale Winzer das Angebot mit dem Ausschank ihrer Weine.


Am 27.08.2021 um 19.00 Uhr, findet die Veranstaltung „Musik und Wein an besonderen Orten“ auf dem ehemaligen Tierheimgelände in Moselweiß (In der Hohl) statt.


In diesem Jahr begleiten die Bands „The Loft Connection“ sowie „x-dream“ den Abend.


„The Loft Connection“ - Das sind die hochkarätige Solistin Gaby Goldberg, die in der Vergangenheit Ihr Talent oft in den Dienst anderer Künstler, wie beispielsweise Udo Jürgens oder Andrea Berg, im Inn – und Ausland, gestellt hat, Dominik Wimmer, Solopaukist des Staatstheaters Rheinische Philharmonie Schlagzeuger des Rhine Phillies Orchestra und Hans-Günther Adam, Pianist und Pedalbass-Spieler, Angehöriger unterschiedlicher Jazzformationen aufgrund seiner außergewöhnlichen Vielfältigkeit. Die gemeinsame Liebe zum gepflegten Jazz brachte Sie zusammen und Sie gründeten die Formation Loft Connection vor 7 Jahren.


„x-dream“  präsentiert Jazz, Rock, Blues und Fusion mit spontaner Frische. Das Quintett kombiniert klare Melodienführung mit zeitgemäß groovenden Improvisationen. Entscheidend ist dabei die Authentizität der Musik, die neben bekannten Musiktiteln auch in eigenen Kompositionen, interessanten und eingängigen Arrangements ihren Ausdruck finden. Schon in den 80igern war die Band Preisträger der Deutschen Phonoakademie und hat über die Jahre auch immer neue musikalische Wege beschritten, etwa beim Livekonzert auf „Nature One“ zusammen mit der Tanzformation Steps oder dem Tanzensemble des Stadttheaters Koblenz bei der 1. Koblenzer Jazznight Koblenz. Zahlreiche musikalische Gäste und die Sängerin Karen Copland geben der Band immer wieder neue Impulse.

„x-dream“  treten in folgender Besetzung auf: Schlagzeuger Detlev Koefer. Immer musikalisch auf dem Punkt, dabei kreativ und kooperativ. Darüber baut HaRo Holzer seine unverwechselbaren Basslinien auf. Keyboarder Theo Enders steuert eigene Kompositionen und interessante Arrangements bei. Sängerin Ricarda Batta-Kollias überzeugt mit viel Rhythmus, Spritzigkeit und hervorragender Stimme. Seit 2019 bereichert nunmehr der Gitarrist Thomas Wölflinger durch viel Groove und exzellente Soli die Band.




Programmheft 2019




Stadtverwaltung Koblenz

Kultur- und Schulverwaltungsamt

Willi-Hörter-Platz 1

56068 Koblenz

Thomas Preußer

+49 261 129-1915