„Wenn Jemand eine Reise thut,
So kann er was erzählen;
Drum nahm ich meinen Stock und Hut
Und thät das Reisen wählen.“ (Matthias Claudius)

Im Rahmen des 220-jährigen Jubiläums „Baedeker – von Koblenz in die Welt“ lädt das Kultur- und Schulverwaltungsamt am Sonntag, den 29.08.2021 auf das „Baedeker Pop Up Schiff“ und zu einer kleinen „Rheinreise“ ein.

Also Seesack packen und los geht’s! Um 13 Uhr legen wir an Brücke Nr. 8 (neben dem Pegelhaus) ab. Die Schifffahrt geht um das Deutsche Eck in die Mosel, bis zur Koblenzer Altstadt. Danach führt die Reise weiter rheinaufwärts bis zum Bopparder Hamm. Die Rückfahrt nach Koblenz ist mit einer Ankunft um ca. 17 Uhr geplant.

Mit an Bord sind das Theater am Werk und Singer- und Songwriterin Kim Heinen.


  • Programm

    ·         Szenische Lesung: „Rheinreise“ von Victor Hugo (1802-1885) gelesen von Christoph Maasch und musikalisch begleitet von Katrin Zurborg auf der Jazzgitarre (taw - Theater am Werk)

    ·         Szenischer Vortrag über praktische Hinweise für Reisende des Mittelrheintal aus der Sicht des Schriftstellers Karl Baedeker. Christoph Maasch berichtet über Beförderung, Unterbringung und den Wein im Rheintal zu Zeiten des 19. Jahrhunderts (taw- Theater am Werk)

    ·         Musik: Kim Heinen hat eine unstillbare Reiselust, welche sich gekonnt in ihren selbstgeschriebenen Liedern niederschlägt. Mit ihrer Gitarre nimmt sie die Besucher mit auf einen musikalischen Roadtrip durch Koblenz und nach Europa.

    ·         Vortrag über die Person Karl Baedeker (1801-1859) als Person, Mythos, Gründer des Verlagshauses in Koblenz, Stadtratmitglied und Reisender. Der Vortrag wurde ausgearbeitet von Dr. Barbara Koelges, Landesbibliothekszentrum Koblenz und wird präsentiert von Christoph Maasch (taw - Theater am Werk, LBZ)

    ·         Büchertisch: Bücher zum Thema „Rheinreise“, Reiseführer des Baedeker Verlages u.v.m.

Stadtverwaltung Koblenz

Kultur- und Schulverwaltungsamt

Willi-Hörter-Platz 1

56068 Koblenz

Isabella Fettich

+49 261 129-1919